TubeScan eagle view

Bahnbeobachtungssysteme sind im Verpackungs- und Etikettendruck mittlerweile Standard. Sie werden auf nahezu jeder Druckmaschine eingesetzt und dienen der Überwachung der Registergenauigkeit über eine stark vergrößerte Darstellung der Passermarken und der generellen Visualisierung von besonders relevanten Druckbereichen wir Firmenlogos, Farbflächen, Barcodes, usw.

Für die 100-prozentige Überwachung der Druckqualität sind Bahnbeobachtungssysteme nicht geeignet und müssen mit Druckkontrollsystemen kombiniert werden. Viele Druckereien haben jedoch bislang die hohen Anschaffungskosten solcher Systeme gescheut - zu Lasten der Produktqualität.

Das patentierte TubeScaneagle view eröffnet neue Horizonte: Mehrere Inspektionskameras sind in einem System kombiniert. Sie liefern ein detailliertes Zoombild und gleichzeitig 100% Inspektion. Durch das Touch-Screen-Bedienfeld erfolg das Einrichten des Jobs intuitiv, einfach und sekundenschnell.

Ihre Vorteile:

  • Kosteneffiziente Kombination aus 100% Druckkontrolle und Detailansicht
  • detailansicht von sensiblen Bereichen bis auf Resterpunktgröße (Z.B. Passmarken, 2D-Barcodes, Raster)
  • Die Kamera für die Detailansicht ist beweglich und wird mit Hilde der Rapportübersicht über den Touch-Monitor spielerisch einfach und schnell positioniert
  • Umschaltbare UV-Beleuchtung (356nm)
  • Innovative Synchronisierung des Druckzylinder-rapports - ohne Druckmarken oder Zahnradsensor
  • Durch die optionale Hintergrundbeleuchtung kann das register des Rückseitendrucks überwacht werden
  • Kompakte Außenmaße: nur 125mm in Bahnrichtung
  • Kann mit allen verfügbaren Optionen für TubeScandigital strobe+ kombiniert werden, wie z.B. hochauflösende Druckinspektion, PDF-Bericht, dynamische rolmap, etc.
TubeScan models Length of housing
eagle view 180 410 mm (16.1")
eagle view 250 410 mm (16.1")
eagle view 370 510 mm (20.1")
eagle view 470 610 mm (24.0")
eagle view 550 760 mm (29.9")
eagle view 660 840 mm (33.0")